hanggtime | VW-Bus Vermietung Typ T3 ideal für Kiteboarding & Fun Sport

Deutschland: +49 176/99634353, Spanien: +34 622-492367

Menü öffnen

Langer Tünn Special

nur ab Bilbao / Santander 1 Woche nur LANGER TÜNN 390,00 EURO

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +


Spanische Atlantikküste - Santandér und Bilbao

Unsere Familie im Norden Spaniens, die Gasser`s (Mandy, Marco und Luna-Malu) sorgen dafür, dass Eure Bulli-Reise an der spanischen Atlantikküste zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, und versorgen Euch bei Ankunft mit Insider Tipps.

Flüge ab 25 Euro mit Ryanair nach Santander (http://www.ryanair.com/de/)


Kantabriens Küste gehört Naturliebhabern, Surfern und unseren Bullis

Santandér - verzaubert mit traumhafter Landschaft - liegt zwischen schneebedeckten Bergen und dem weiten Atlantik mit schroffer Felsküste, flachen feinsandigen Stränden und Watt. Dazwischen weites grünes Land, Milchkühe, Wald. Dünen erstrecken sich über Kilometer bevor sie abrupt an hoch in den Himmel ragenden Felswänden enden. Über allem der Wind, der jede Spur im Sand nur einen Moment verweilen lässt. Hier kann man noch allein die Füße ins Wasser strecken, nicht immer und überall, aber doch kann hier jeder „seinen“ Privatstrand finden. Wer hier mit einem unserer Bullis unterwegs ist, findet ein grosses Stück Freiheit, spätestens wenn man seinen Schlafplatz gefunden hat (und hier gibt es unglaublich schöne Stellplätze direkt am oder mit Blick aufs Meer) und den Sonnenuntergang am Meer geniesst. Das Leben ist schön!

Gassers

Ein Paradies also für alle Abenteurer, Wassersportler und Individualisten. Wellenreiter wie Kiter oder Windsurfer werden von dieser Traumküste gleichermassen angesprochen. Super Wellen und großartige Swells gibt es das ganze Jahr über.
Viele Surfspots findet Ihr in unmittelbarer Umgebung von Santandér, um hier nur Langre, Liencres, Comillas oder auch Santandér selbst zu nennen. Entlang der Küste findet Ihr unendliche Möglichkeiten, Euren Kite in den Himmel steigen zu lassen, das Segel in den Wind zu halten oder die Wellen abzureiten.

Darüber hinaus bietet die Region nahe der alten Königsresidenz Comillas viele weitere Sport- und Ausflugsmöglichkeiten von Rafting, Mountainbiking, Wandern, Klettern, Reiten, Tauchen. Das Klima ist mild, im Sommer klettert das Thermometer auf ca. 25 Grad und im Winter liegen die Temperaturen um die 13 Grad. Beste Reisezeit mit den Surfcars ist zwischen April bis November.

  • Santander und Umgebung

    Santander und Umgebung - Nordspanien

  • Santander und Umgebung

    Santander und Umgebung - Nordspanien

  • Santander und Umgebung

    Santander und Umgebung - Nordspanien

  • Santander und Umgebung

    Santander und Umgebung - Nordspanien

  • Santander und Umgebung

    Santander und Umgebung - Nordspanien

  • Santander und Umgebung

    Santander und Umgebung - Nordspanien

  • Santander und Umgebung

    Santander und Umgebung - Nordspanien

  • Santander und Umgebung

    Santander und Umgebung - Nordspanien

  • Santander und Umgebung

    Santander und Umgebung - Nordspanien

  • Santander und Umgebung

    Santander und Umgebung - Nordspanien


Surfboard Reperatur & Balsa Holz Surfboards von Kun_tiqi

Ihr bekommt die Bullis direkt an den Flughäfen in Santander oder auch Bilbao.

Die besten und günstigsten Flugverbindungen bietet die Ryanair (von Frankfurt Hahn, Düsseldorf oder Brüssel/Charleroi direkt nach Santander). Nach Bilbao kommt Ihr von nahezu jeder grösseren Stadt in Deutschland, Genf, Brüssel, etc. mit der Airberlin, Lufthansa, Ryanair, Germanwings.

Ein kleiner Ausflug in die Stadt Santander, als eine der schönsten Küstenstädte Spaniens lohnt sich. Die kulturellen Attraktionen der Hauptstadt Kantabriens werden durch den Jakobusweg - Santiago de Compostella und die nebenan gelegenen Höhlen von Altamira, beide Weltkulturerbe, ergänzt. Andere beliebte Küstenorte Kantabriens sind Comillas, Castro Urdiales, Santoña oder Noja. Naturfreunde finden in Kantabrien einen beeindruckenden Reichtum an geschützten Landschaftsräumen. Zu den am besten erhaltenen Orten gehören die Naturparks Oyambre, Peña Cabarga und Saja-Besaya, wenngleich der wichtigste der Nationalpark Picos de Europa ist, dessen Gelände sich teilweise über Asturien und Kastilien-León erstreckt.

Lasst Ihr die Bullis in Richtung Norden durch San Sebastian (hier unbedingt Tapas geniessen), Biarritz an der Küste entlangrollen, werdet Ihr auch Frankreichs Spots wie Lacanau, Hossegor usw. kennen- und schätzen lernen. Ewige Sandstrände, die zum Surfen, Kiten oder Windsurfen einladen, hervorragende Swells, traumhafte Sonnenuntergänge und die längste Düne Europas erwarten Euch hier.

Richtung Süden bringt Euch der Bulli bis nach Portugal, Lissabon - die Perle Portugals ist auf jeden Fall einen Trip wert, Surfspots wie Ericeira oder Guincho sind hier ein Muss.

 

page powered by gimmixx New Media

English version | Hanggtime - Über uns | Unsere AGB | Impressum

Hanggtime bei Facebook Kontaktiere Hanggtime über Skype